findid-logoFIND-ID ist eine Netzwerkinitiative, in welche die Zentren für primäre Immundefekte, niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und die Patientenorganisation dsai eingebunden sind. Die Netzwerkinitiative FIND-ID will Ärzte in Krankenhäusern und Praxen dafür sensibilisieren, bei Patienten mit schweren, wiederkehrenden und zerstörerischen Infektionen an einen angeborenen Immundefekt zu denken, frühzeitig die notwendige Diagnostik zu veranlassen und mit einem der dafür vorgesehenen Schwerpunktzentren für primäre Immundefekte (ID-Zentren) zusammenzuarbeiten. Nur so können Fehldiagnosen vermieden werden und Betroffene durch eine entsprechende Therapie wieder ein weitgehend normales Leben führen. Die Initiative FIND-ID wurde durch Fachleute auf dem Gebiet der primären Immundefekte (PID), Professor Dr. med. Tim Niehues und Professor Dr. med. Volker Wahn sowie Gabriele Gründl von der Patientenorganisation dsai auf einem Treffen der Jeffery Modell Foundation im Jahr 2008 geboren. Die PPTA unterstützt die Initiative und will so einen Beitrag leisten, dass Patienten mit angeborenen Immundefekten früher erkannt werden und damit ihre Lebenserwartung und -qualität verbessert wird.

Mehr zu FIND-ID

Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung Ich stimme zu Ablehnen